Mcdhealth
10 Décembre 2020 à 08h19 - 14

Gönnen Sie sich Pflanzen?

Seit Tausenden von Jahren verwenden Menschen auf der ganzen Welt Kräuter und Pflanzen, um Krankheiten zu heilen oder zu verhindern. Es gibt verschiedene Begriffe für diese Form der Medizin: Aromatherapie, Homöopathie, Floratherapie, Alternativmedizin und Kräutermedizin. Jetzt können Sie Kräuterkundler online mit allen Pflanzen und Kräutern finden, die die Bedürfnisse von Heilbehandlungen erfüllen. Jetzt gibt es endlich ein Produkt, das ein Kompendium von allem ist: die natürliche wundpflege.

Die 4 heilsamsten Pflanzen
Kräutermedizin ist die Verwendung von Heilpflanzen zur Vorbeugung und Behandlung von Krankheiten: Sie reicht von traditionellen und beliebten Arzneimitteln aller Länder bis zur Verwendung standardisierter und zerkleinerter Pflanzenextrakte.

Löwenzahn - ja, das verhasste Unkraut - kann ein Diuretikum sein. Sie enthalten auch Kalium, das Experten zufolge durch übermäßiges Wasserlassen verloren geht. Einige wenden es topisch an, um Ekzeme zu behandeln, während andere es intern einnehmen, um Arthritis und sogar Darmprobleme zu behandeln. Es wird angenommen, dass seine Blätter den Blutzucker regulieren.

Der im Mittelmeerraum beheimatete Rosmarin gehört zur Familie der Lamiaceae-Minze. Eine kürzlich durchgeführte Studie ergab, dass die Carnosinsäure in Rosmarin das Alzheimer-Risiko verringern kann. Das Öl in seinen Blüten ist antibakteriell und antimykotisch. Es verbessert die Durchblutung des Gehirns, weshalb es oft mit "Gedächtnis" in Verbindung gebracht wurde.

Lavendel stammt aus der lateinischen Wurzel lavare, was "waschen" bedeutet. Obwohl Lavendel für seinen Duft bekannt ist, hat er auch entzündungshemmende und antiseptische Eigenschaften. Im Laufe der Jahrhunderte wurde es auch zur Behandlung von Angstzuständen, Migräne, Schlaflosigkeit und Depressionen eingesetzt.

Zitronenthymian wurde als Verdauungshilfe bei Kindern mit Bauchschmerzen verwendet. Es wirkt auch als Antibiotikum und wird seit Jahrhunderten zur Wundbehandlung eingesetzt. Es wurde auch als Antimykotikum bei Nagelproblemen verwendet.

So haben die Menschen seit der Antike Pflanzen zur Heilung verwendet. Heutzutage ist die Verwendung von Pflanzen zur Behandlung von Krankheiten in den meisten Kulturen weit verbreitet. Und wussten Sie, dass es in Ihrem Garten viele pflanzliche Heilmittel gibt?

Discuss about our post

german posts

  1. 4 Janv. 2021Hier finden Sie einige Informationen zur Spa-Behandlung12